tour

  • Südfrankreich und zurück

    2022 geht es nach Südfrankreich ans Meer. Auf dem Rückweg warten dann noch, verteilt auf ein paar Tage, Monaco und der Mont Blanc bei Chamonix auf mich. Es wird also entspannt mit ein bißchen Sightseeing 🏖 📷 😎
    Ich werde berichten, hier aber schon mal ein paar Bilder:

  • Schweiz – Wallis, Rhonetal und drumherum

    Wer meinen Post über die Schweizer Alpenpässe (hauptsächlich die im Wallis) gelesen hat (Link hier), fragt sich vielleicht was es sonst noch so zu sehen und erleben gibt…wenn man schon mal dort ist.

    Gleich vorweg gesagt, auch wenn in der Überschrift „Wallis“ steht lasse ich es mir nicht nehmen auch ein paar Orte aufzulisten die nicht im Wallis liegen – aber eben von dort aus gut zu erreichen sind oder eben einfach auf dem Weg liegen (z.B. beim Befahren eines Passes). Das ist also das „drumherum“.

    Continue reading
  • Schweiz – Tour über die Alpenpässe

    Ich möchte hier ein paar Erfahrungen aus meinen (bisher) zwei Auto-Touren ins Wallis (und die umliegenden Kantone Uri, Bern und Tessin) teilen. Abseits der Pässe gibt es natürlich auch weitere Dinge die man unternehmen kann. Dazu verweise ich mal, ganz uneigennützig natürlich, auf folgenden Post.

    In 2016 und 2020 war ich, jeweils im September, im Schweizer Kanton Wallis. 2016 wollte ich eine Tour mit meinem BMW E92 machen. 2020 war eigentlich nicht geplant, aber durch die Covid-19 Pandemie wurde mein ursprünglich geplanter Road-Trip im Mai/Juni 2020 von Seattle nach San Francisco aufgrund der Einreisebeschränkungen der USA vorerst, gezwungenermaßen auf Eis gelegt.

    Continue reading
  • Florida Rundreise – Die Tour

    In den folgenden Tagen und Wochen, werde ich die einzelnen Stationen unserer Reise mal zusammenfassen um einen kleinen Überblick über möglichen Ausflüge und Hotels zu geben. Ich versuche zu den Hotels und den einzelnen Stationen einen kleinen Rückblick schreiben um vielleicht dem ein oder anderen die Planung für den nächsten Urlaub einfacher zu machen.
    Gleich zu Anfang ist zu sagen, bei allen Hotels war ein 7-Eleven oder ähnliches in Laufreichweite sodass man sich für die Tagestouren etc. direkt ausstatten konnte.

    Continue reading